bulletin
berlin news und alltaegliches

gestern mittag bin ich wieder mit dem warzsawa spaceshuttle im ostbahnhof gelandet. ich muß sagen, je länger ich deutschland/berlin fernbleibe um so schärfer und präziser werden meine beobachtungen. ich habe mich heute in der vollgepackten s-bahn mal umgesehen und mein blick striff nur müde und tottraurige fressen. man könnte die deutschen sogar bei "wetten dass.." gegen eine mannschaft polen antreten lassen in einem "sad-staring" wettbewerb. dies würde sicher wesentlich spannender verlaufen als die partie deutschland gegen polen...niemcy: dwa, polski: zero!
4.7.08 17:15
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de